Willkommen auf der Website der Gemeinde Hofstetten-Flüh



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kehricht- und Abfallentsorgung

Zuständiges Amt: Bau-, Umwelt- und Raumplanung (BUR)
Verantwortlich: Meier, Andreas

Wir sind gestützt auf die kantonale Gesetzgebung für die Entsorgung der Abfälle aus Haushaltungen und Gewerbe zuständig. Die Abfallbewirtschaftung muss kostendeckend und nach dem Verursacherprinzip finanziert werden.

Der übliche Haus- und Gewerbekehricht wird jeden Mittwoch eingesammelt und abgeführt. Bitte stellen Sie den Abfall ausschliesslich in KELSAG-Gebührensäcken oder in Abfallcontainern bereit. KELSAG-Säcke, Sperrgutmarken und Containerbanderolen sind im den Dorfläden und auf der Post erhältlich.

Die aktuelle Kehrichtsackgebühren (welche in verschiedenen Grössen angeboten werden), Sperrgutmarken sowie Container-Banderolen können Sie aus der Homepage der Firma KELSAG in Liesberg unter www.kelsag.ch , Kehrichttkosten, etc.

Die jährliche Grundgebühr pro Haushaltbeträgt Fr. 101.50 inkl. MwSt. und wird über die Gemeindesteuer bezogen.

Die Abfuhrdaten des Grünguts erscheinen jährlich auf dem Entsorgungsblatt.

Für Abfälle und Altstoffe, die nicht in den Kehricht gehören (Alteisen, Altöl, Altglas, Weissblech, Aluminium, Sonderabfälle, Alttextilien etc.) stehen unserer Einwohnerschaft die Abfallsammelstellen in Hofstetten und Flüh zur Verfügung.

Detaillierte Angaben zu sämtlichen Dienstleistungen sowie die genauen Termine können Sie dem 'Entsorgungsblatt', welches wir jedes Jahr in die Haushaltungen verteilen, entnehmen. Selbstverständlich geben wir Ihnen gerne auch persönlich Auskunft.

Preis: Sackgebühren


Online-Dienste

Eine Anzahl der Online-Dienste können auch per Kreditkarte bezahlt werden.

Die angegebenen Preise bei kostenpflichtigen Bestellungen verstehen sich immer inkl. Porto und Versand. Dies gilt auch bei Benützung der Kreditkartenzahlung mit Mastercard, Visa und Postcard. Es wird kein Mindestbetrag erhoben.

Mit der Nutzung des Online-Schalters anerkennen Sie die in den detaillierten Nutzungsbedingungen enthaltenen Regeln.

Name Online
Anmeldung zum Häckseldienst


zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF